Bild: © SPD Eutin

Herzlich willkommen!

Eutin ist unser Zuhause, die Stadt, in der wir gerne leben. Mitten in der Holsteinischen Schweiz, an einem wunderschönen See gelegen, wird Eutin oft „Weimar des Nordens“ genannt.
Auf uns warten große Herausforderungen. Grundschule und Gemeinschaftsschule brauchen einen neuen Standort, ebenso die Feuerwehr. Das integrierte Stadtentwicklungskonzept muss sorgfältig weiter durchgeführt werden, um die Aufenthaltsqualität zu verbessern. Dazu gehört auch mehr bezahlbarer Wohnraum.

Meldungen

Ansiedlung braucht Fachkräfte

Wir haben zu wenige Fachkräfte für die Aufgaben, die erledigt werden müssen. Um dem gerecht zu werden, brauchen auch wir den geplanten großen Trave-Campus und fordern die Landesregierung auf, die Finanzierung sicherzustellen! Gerade jetzt muss die duale Berufausbildung gestärkt werden.

Bild: Michael August

Nur Dialog ist auch keine Lösung!

Kirsten Eickhoff-Weber: Nachhaltige Landwirtschaft heißt: ökologisch verträglich, sozial gerecht, ökonomisch rentabel und am Tierwohl orientiert. Ökonomie und Ökologie sind bei den 24. Thesen durchaus berücksichtigt – aber wo bleibt das Soziale? Wer hat über die Arbeitsbedingungen in der Land- und Ernährungswirtschaft gesprochen? Was wird mit den Saisonarbeitskräften? Wie soll es mit den ausbeuterischen Strukturen in der Fleischindustrie weitergehen? Was ist mit Arbeitsschutz? Warum haben die Gewerkschaften nicht mit am Tisch gesessen?