Auf der Jahreshauptversammlung am 6. September 2020 im Brauhaus wurde Christoph Gehl als neuer Parteivorsitzender unserer SPD-Ortsgruppe gewählt

Er löste damit Uwe Tewes ab, der den Ortsverein seit2005 erfolgreich führte. Unser SPD-Kreisvorsitzende Niclas Dürbrook zeichnete Uwe Tewes mit der Schleswig-Holstein Medaille der Landes-SPD aus. Als einen der Höhepunkte seiner langjährigen Arbeit bezeichnete Uwe die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Jubiläum im vergangenen Jahr. Für den Ortsvorstand würdigte Schatzmeister Reinhard Lettow die Verdienste des Vorsitzenden. „Du warst immer an vorderster Front, egal ob es sich um Plakat-Aktionen, Infostände oder Feierlichkeiten handelte“, sagte Reinhard und überreichte als Abschiedsgeschenk einen Gutschein für Campingartikel. Auch Bettina Hagedorn schloss sich dem Dank an und schenkte Uwe eine Helmut Schmidt-Münze.

Einstimmig wählten die Anwesenden Christoph Gehl als neuen Vorsitzenden. In einer kurzen Vorstellung betonte Christoph die Pflicht der SPD, soziale Themen und Gerechtigkeit weiter zu entwickeln. „Wir müssen auch in Eutin sozialdemokratische Themen, wie zum Beispiel die Chancengleichheit für Kinder, weiter einbringen“. Seine vordringlichste Aufgabe sah er darin, den Ortsverein weiter zu einen.

Als Schatzmeister wurde Reinhard Lettow wiedergewählt, die Beisitzern Alexander Jankowsky, Dr. Udo Klussmann und Katja Behrends wurden mehrheitlich bestätigt. Neuer Schriftführer wurde Klaus Kibbel.

Geehrt wurden Elke Jans für 60 Jahre Mitgliedschaft, Eugen von Ruskowski für 55 Jahre, Peter Weidemann für 50 Jahre, Benno Orlick und Regina Poersch für 35 Jahre, Reinhard Lettow und Ute Blanck für 30 Jahre .