Endlich: Die Landesgartenschau hat ihre Pforten geöffnet

Darauf haben nicht nur die Eutiner/innen mit Spannung gewartet: Nach Jahren der Planung und Vorbereitung hat die Landesgartenschau (LGS) am 28.04.2016 ihre Pforten geöffnet. Zwei Tage später folgte die offizielle Eröffnungsfeier, an der neben vielen Honoratioren aus Politik, Verwaltung, Kultur und Wirtschaft auch der Schirmherr der LGS, Ministerpräsident Torsten Albig (SPD), sowie Schleswig-Holsteins Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Robert Habeck (Grüne), teilnahmen.

LGS 2

Albig bezeichnete die LGS als „Schatz“ und als „Werbepaket“ für ganz Schleswig-Holstein. Er würdigte die Arbeit aller an der Planung und Durchführung der LGS Beteiligten, einschließlich des Einsatzes von Eutins Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz und der Geschäftsführer der LGS-Gesellschaft. Die Eutiner SPD und ihre Stadtvertreter/innen haben die Bewerbung Eutins um die Ausrichtung der LGS von Anfang an mitgetragen. Für die SPD ist die LGS – mit den Worten Albigs – „ein Bestandteil, ein wundervoller Schritt der Stadtentwicklung“. Bleibt zu hoffen, dass im Rahmen der geplanten Marktplatzsanierung die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Die LGS jedenfalls war bereits am Wochenende ihrer Eröffnung ein Erfolg.

Fotos: Oliver Schmidt-Gutzat
Fotos: Oliver Schmidt-Gutzat