Thema: Wisser-Schule

Wisser-Schule verlegen?

Im der letzten Sitzung des Schulausschusses am 19.9.2017 stellte die SPD den Antrag, eine Verlegung der Schule an einen anderen Standort zu prüfen. Wir halten die derzeitige Annahme von CDU, Bündnis90/Die Grünen und FDP, am Standort Berg eine vierzügige Gemeinschaftsschule für alle Jahrgänge der Klassen 5–10 gemäß Raumplan inklusive Mensa, Fachräumen, ggf. auch Angliederung des […] weiterlesen ...

Wieso dauert das eigentlich alles so lange?

Über Schulpolitik in Eutin Einführung Anlässlich der Berichterstattung über den letzten Schulausschuss wundert sich der eine oder andere möglicherweise, warum alles so lange dauert. Hier stellen wir die Sicht der SPD dar. (Diese stellt zur Zeit eine Minderheitenmeinung dar. Die Mehrheitsfraktionen mögen sie auch schon gar nicht mehr hören. Wir wollen aber nicht Millionen Euro […] weiterlesen ...

SPD lehnt den Haushalt 2017 ab

Zur Begründung sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Hanjo Iwanowitsch in der Sitzung der Stadtvertretung am 22.2.2017 laut Manuskript Folgendes (es gilt das gesprochene Wort): »Die SPD-Fraktion hat nicht grundsätzlich ein Problem mit den hohen Defizitzahlen, die Herr Rachfahl eben im Überblick dargestellt hat – sie gehen zurück auf und sind Folge vorher gefasster Beschlüsse, die von […] weiterlesen ...

Ein zu kleiner Fortschritt in Sachen Wisser-Schule

Auf der letzten Sitzung der Stadtvertretung im September 2013 stellte die SPD einen Antrag, der zur Beschleunigung der Planung von Sporthalle, Mensa und weiteren notwendigen Räumen für die Wisser-Schule führen sollte. Ein Vierteljahr später hat sich zwar etwas, aber immer noch zu wenig bewegt, stellt Hanjo Iwanowitsch für die SPD-Fraktion fest: »trotz des Beschlusses der […] weiterlesen ...

Antrag zur Wisser-Schule in der Stadtvertretung

In Sachen Wisser-Schule ist seit der Vorstellung des Gutachtens am 10.9.2013 im Schulausschuss durch Herrn Krämer-Mandeau eine Diskussion darüber entbrannt, wo die neue Sporthalle der Schule gebaut werden soll. Schul- und Bauausschuss favorisierten bis dahin eine Halle auf dem Gelände der Schule, der Gutachter schlug das Gelände des alten Güterbahnhofs vor. Damit sich der Bau […] weiterlesen ...

Planung des Ausbaus der Wisser-Schule

Im gestrigen Schulausschuss war eines der Themen die Planung des Ausbaus der Wisser-Schule. Schulausschuss und Bauausschuss hatten lange zuvor wiederholt beschlossen, die konkrete Planung einzuleiten. Der Bürgermeister hat stattdessen durch die Stadtverwaltung ein weiteres Gutachten in Auftrag geben lassen, wodurch sich der Bau erneut verzögern wird. Wir meinen, die rasche Umsetzung von Beschlüssen und die […] weiterlesen ...

Wisser-Schule und Weidestraße

Die Eutiner Wisser-Schule braucht eine neue Sporthalle und eine Mensa. Beides auf dem nicht allzu großen Grundstück unterzubringen wird nicht leicht – aber wir meinen, dass es gelingen wird, denn wir werden die Planung in gute Hände legen. Im Ostholsteiner Anzeiger vom 3.1.2013 behauptet ein Stadtvertreter der FWE, alle Parteien hätten sich für den Abriss […] weiterlesen ...

Beschlussfassung zu G8/G9

Gestern hatte der Schulausschuss unter der Leitung von Hanjo Iwanowitsch zu beraten, welche Haltung er in Bezug auf die künftige Ausrichtung der beiden städtischen Gymnasien einnimmt. Hintergrund der Entscheidung ist das von der schwarzgelben Koalition in Kiel neu verabschiedete Schulgesetz. Es sieht in geordneter Anarchie vor, dass Gymnasien entweder beim unter Mühen eingeführten G8-Bildungsgang bleiben, […] weiterlesen ...