Thema: Stadtvertretung

SPD lehnt den Haushalt 2017 ab

Zur Begründung sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Hanjo Iwanowitsch in der Sitzung der Stadtvertretung am 22.2.2017 laut Manuskript Folgendes (es gilt das gesprochene Wort): »Die SPD-Fraktion hat nicht grundsätzlich ein Problem mit den hohen Defizitzahlen, die Herr Rachfahl eben im Überblick dargestellt hat – sie gehen zurück auf und sind Folge vorher gefasster Beschlüsse, die von […] weiterlesen ...

Stadtvertretung am 26.2.2014

Auf der Sitzung der Stadtvertretung hat die SPD einen Antrag zu einem Mannschaftstransportwagen der Feuerwehr Neudorf sowie einen Antrag zum Stadtfest eingebracht; außerdem hat Hans-Georg Westphal in seiner Haushaltsrede für die Fraktion unsere Zustimmung zum Haushaltsentwurf 2014 begründet. Hartmut Buhmann berichtet im Ostholsteiner Anzeiger. weiterlesen ...

Bericht von der Stadtvertretung am 19.6.2013

Gestern tagten die Stadtvertreter in ihrer ersten Sitzung, um alle Voraussetzungen für die nächsten 5 Jahre zu schaffen. Zum neuen Bürgervorsteher und damit zum Vorsitzenden der Stadtvertretung wurde Dieter Holst (CDU) mit 27 Stimmen (einstimmig) gewählt. 1. stellvertretender Bürgervorsteher ist Karlheinz Jepp (SPD) und 2. stellvertretende Bürgervorsteherin Margret Möller (FDP) geworden, diese wurde von den […] weiterlesen ...

Bericht von der Stadtvertretung am 27.2.2013

In der gestrigen Stadtvertretersitzung gab es bei manchen Tagesordnungspunkten noch einmal reichlich Zündstoff für Diskussionen. Zunächst jeodch wurden unter Top 7.1 einige stellvertretende Ausschussmitglieder einstimmig nachgewählt. Der Top 7.2 – Antrag der FWE zum Ankauf des Bahnhofgebäudes – wurde an den Hauptausschuss verwiesen. Herr Bischoff (Seniorenbeauftragter der Stadt Eutin) berichtete unter Top 8 ein letztes […] weiterlesen ...

Bericht von der Stadtvertretung am 12.12.2012

Die letzte Stadtvertretersitzung in diesem Jahr hatte in puncto Abstimmungen keine großen Überraschungen mehr zu bieten – alle Tagesordnungspunkte waren zuvor schon in den Ausschüssen entsprechend vorbereitet worden. TOP 8 »Änderung der Hauptsatzung« wurde nach kurzer Erklärung einstimmig beschlossen. TOP 9 »Bewerbung Eutins um den Titel ›Fairtrade-Stadt‹. Zu diesem Punkt wurde noch einmal erläutert, welche […] weiterlesen ...

Bericht von der Stadtvertretung am 28.11.2012

Die gestrige Sitzung der Stadtvertretung war mit ursprünglich 14 Tagesordnungspunkten (TOP) nach nicht mal 1 1/2 Stunden vorbei. Am Anfang der Sitzung beschlossen die Stadtvertreter einstimmig den TOP 12 »Beteiligung der Stadtwerke an einem Windpark« auf die nächste Sitzung zu verschieben. Unter TOP 4 Bekanntmachungen wurde mitgeteilt, dass Rosemarie Jordan (SPD) aus gesundheitlichen Gründen ihr […] weiterlesen ...

Auf ein Neues: die neuen Festspiele Eutin

Obwohl die SPD Eutin schon im Dezember verdeutlichte, dass eine Saison 2011 nicht denkbar sei, hat die Fraktion vor der Stadtvertretersitzung am 19.1.2011 noch einmal die WVE eingeladen, um ihr die Gelegenheit zu geben, ihr Konzept vorzustellen. Letztlich konnte die WVE uns jedoch mit damit nicht überzeugen, und so haben wir in der Sitzung der […] weiterlesen ...

Schulsozialarbeit

Schon seit einiger Zeit arbeiteten der Schulausschuss, die Schulen und die Verwaltung an einem Konzept für die dringend gebrauchte Schulsozialarbeit an den Standorten Gustav-Peters-Schule und Schule am kleinen See. Ausgegangen waren die Beteiligten von einem Antrag auf 30 Stunden in einer Stelle, doch aufgrund der zwei zu betreuenden Standorte wurde letztlich die Lösung von 2 […] weiterlesen ...

Festspiele: 2010.

In der Stadtvertretung am 01.09.2010 wurde abgestimmt über eine Zahlung von über 280.000 € an die Festspiele, die eine erneut drohende Insolvenz abwenden und den Fortbestand der Festspiele sichern sollte. Die Abstimmung ist nach langer Debatte mit 17:14 Stimmen für die Zahlung ausgegangen – wir gratulieren den Festspielen zu ihrem Erfolg und wünschen uns, dass […] weiterlesen ...

Anträge in der Stadtvertretung: Kraftraum und Kletterelemente

Aufgrund von Veränderungen hinter den Kulissen möchte Hanjo Iwanowitsch für die SPD-Fraktion den ursprünglichen Antrag für die Sanierung des Kraftraums in der Sievert-Halle nicht abgestimmt sehen, sondern beantragt den Rückverweis in den Schulausschuss. Diesem Antrag wird einstimmig entsprochen. Außerdem bringt die SPD den Antrag vor, die familienfreundliche Gestaltung des Seeparks mit Kletterelementen wieder in den […] weiterlesen ...