Aktuelles

Infostand von SPD Eutin und den Jusos

Die Jusos und die SPD Eutin werden am Samstag, 16.6.2007, von 10–12 Uhr einen Infostand in der Königstraße aufbauen. Themenschwerpunkt des Infostands ist die Kinderbetreuungssituation in Eutin.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen, mit uns Erfahrungen auszutauschen, über dieses und andere aktuelle Themen zu sprechen und uns ihre Vorstellungen einer familienfreundlicheren Stadt mitzuteilen.

Die Jusos wollen mit dem Infostand vor allem junge Menschen ansprechen, sich politisch zu engagieren. Mäkeln allein reicht nicht; stattdessen ist handeln angesagt!

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen – kommt zuhauf!

Öffentliches Mitgliedertreffen der SPD Eutin

Die SPD Eutin lädt für Samstag, den 9.6.2007, zu einem öffentlichen Mitgliedertreffen ein. Es wird ab 11 Uhr im Riemannhaus (Jungfernstieg 5) stattfinden. Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen, mit uns über aktuelle Themen zu sprechen, Informationen auszutauschen oder auch einfach mal zu klönen.

Wir freuen uns über Euer und Ihr Erscheinen!

0

SPD Eutin lässt Einhaltung der Kindergarten-Beschlüsse prüfen

Die SPD-Fraktion hat in die gestrige Sitzung des Ausschusses für Schule, Jugend, Kultur, Sport und Soziales einen Prüfauftrag an die Stadt Eutin eingebracht, der von den anderen Fraktionen mitgetragen wird. Es geht dabei um die Einhaltung eines Ausschussbeschlusses aus dem Jahre 2004, in dem die Höchstzahl an Kindern pro Kindertagesstättengruppe festgelegt wird.

Näheres können Sie im Antrag lesen.

0

Pressemitteilung: Jugendherberge in Eutin

Mit einem völlig neuen Vorschlag möchte die Eutiner SPD-Fraktion Bewegung in die Standortfrage bringen und somit die Jugendherberge in Eutin halten.

„Die Jugendherberge muss zentrumsnah und vom Freizeitangebot her attraktiv für die Gäste sein, andererseits muss man auch den Bedürfnissen möglicher Anlieger Rechnung tragen“, so Fraktionsvorsitzender Hans-Georg Westphal gegenüber der Presse.

Deshalb schlägt die SPD-Fraktion vor, die Jugendherberge am Sportgelände Waldeck unterzubringen. „Über die Bebensund-Brücke von Eutin kommend gibt es im Anschluss an den Wald zur linken Hand Freiflächen, die für eine Jugendherberge nahezu ideal sind,“ so Westphal weiter. Dieser Standort sei zu Fuß kaum länger als 15 Minuten von der Innenstadt entfernt und die Freibadeanstalt, die Schwimmhalle und die Sievert-Halle seien nur einen Steinwurf entfernt. Vor allem aber: „Die nächste Wohnbebauung in Fissau ist so weit entfernt, dass keine Anwohner-Proteste zu erwarten sind. Eine Entwicklung wie jetzt an der Jahnhöhe ist dort nicht möglich.“ Deshalb seien auch mögliche Standorte wie an der Schwimmhalle oder auf dem Gelände des alten Krankenhauses am Kleinen Eutiner See völlig ungeeignet.
„Die jugendlichen Gäste brauchen Freiraum, die sie am Waldeck ausreichend finden.“

Neben einer landschaftlich reizvollen Lage bietet das Waldeck-Gelände vor allem die Möglichkeit der Mitbenutzung der dort vorhandenen Sportanlagen. Damit erhöhe sich der Freizeitwert der Jugendherberge beträchtlich. Umgekehrt könne auch die Sportanlage Waldeck profitieren. Durch kostengünstige Unterbringungsmöglichkeiten in der Nähe der Sportanlage lassen sich mehrtätige Turniere, Trainingslager und sportliche Weiterbildungsmöglichkeiten viel besser organisieren. Die angeschlossene Gastronomie in einer „Sport- und Jugendherberge“ sorge für eine umfassende Versorgung, Tagungs- und Seminarräume lassen eine vielfältige Nutzung zu.

„Bis dahin ist es aber noch ein beschwerlicher Weg, aber es helfen uns jetzt nur kreative Ideen weiter,“ so SPD-Fraktionschef Hans-Georg Westphal weiter. Deshalb wolle die SPD-Fraktion einen Prüfungsauftrag an die Stadtverwaltung auf den Weg bringen, ob dieser Vorschlag realisierbar ist. Dazu gehören neben der Abklärung der erforderlichen Änderungen des Flächennutzungsplanes und der Erstellung eines Bebauungsplanes auch die enge Absprache mit dem Jugendherbergsverband und mit dem jetzigen Eigentümer der Grundstücke, die derzeit noch landwirtschaftlich genutzt werden.

„Sollte unser Vorschlag realisiert werden können, würden alle Beteiligten nur profitieren, die Jugendherberge hätte in Eutin einen attraktiven Standort, die Sportanlage Waldeck würde aufgewertet und Eutin als touristischer Mittelpunkt würde gestärkt,“ sieht Westphal zuversichtlich in die Zukunft.

Pressemitteilung als PDF

Willkommen beim Ortsverein Eutin der SPD!

Die Seiten der Ortsvereins Eutin der SPD ermöglichen Ihnen, sich über unseren Ortsverein und die Fraktion der SPD in der Eutiner Stadtvertretung zu informieren.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, wenden Sie sich gern an uns – wir helfen Ihnen weiter.

0