Stadtvertretung

Ein zu kleiner Fortschritt in Sachen Wisser-Schule

Auf der letzten Sitzung der Stadtvertretung im September 2013 stellte die SPD einen Antrag, der zur Beschleunigung der Planung von Sporthalle, Mensa und weiteren notwendigen Räumen für die Wisser-Schule führen sollte.

Ein Vierteljahr später hat sich zwar etwas, aber immer noch zu wenig bewegt, stellt Hanjo Iwanowitsch für die SPD-Fraktion fest:

»trotz des Beschlusses der Stadtvertretung wurden den wählbaren Bürgerinnen und Bürgern sowie den Stadtvertreterinnen und Stadtvertretern wichtige für die Entscheidungsfindung notwendige Fakten bislang nicht vorgelegt, von fünf Beschlusspunkten wurden nur zwei teilweise bearbeitet.«