Fraktion

Die Opernscheune, die Festspiele und die SPD

Der SPD-Fraktion ist die Entscheidung über den Nichtkauf der Opernscheune schwer gefallen. Aus haushaltspolitischer Sicht musste diese Investition abgewogen werden mit anderen dringenden städtischen Aufgaben. Dazu gehören die Erweiterung der Weberschule, der Bau einer Turnhalle und Mensa an der Gemeinschaftsschule sowie der erforderliche Neubau des Feuerwehrhauses für die Eutiner Feuerwehr. Insgesamt sind mehr als 10 Mio. Euro für diese Vorhaben zu veranschlagen, die ausschließlich kreditfinanziert werden müssen.

Weiter in der Pressemitteilung von Hans-Georg Westphal und Uwe Tewes.